Winterwandern

Was man über das Winterwandern mit Kindern wissen sollte.

Baby
Kleinkind
Schulkind

WAS IST WINTERWANDERN?

Winterwandern beschreibt eine Form des Gehens, im Winter hauptsächlich im Schnee. Dazu gibt es häufig speziell präparierte Wege oder es wird im frischen Schnee gestapft, wo man zur Freude der Kinder Spuren hinterlassen kann.

GIBT ES EIN MINDESTALTER FÜR DAS WINTERWANDERN?

Grundsätzlich kann man mit Kindern jeglichen Alters Winterwandern. Bereits Babys können mithilfe von Tragen beziehungsweise auch an gut präparierten oder geräumten Wegen mit einem Kinderwagen Teil der Winterwanderung sein. In den Alpen gibt es häufig spezielle Wege, die extra für einen Spaziergang beziehungsweise die Winterwanderung geräumt und bearbeitet werden. Dabei macht das Winterwandern auch den größeren Kindern Spaß, beispielsweise können Schneeballschlachten oder Schneeengel während Winterwanderungen gemacht werden. Natürlich kann man längere oder kürzere Winterwanderungen, angepasst an das Alter des Kindes machen. Da man keine spezielle Ausrüstung braucht, ist das Winterwandern sehr einfach, aber trotzdem aufgrund des Naturerlebnisses wunderbar.



UNSERE TIPPS FÜR DAS WINTERWANDERN MIT KINDERN

Die Länge der Winterwanderung sollte an das Alter der Kinder angepasst werden, meistens reicht allerdings eine bis eineinhalb Stunden im Schnee völlig aus.

Zudem empfiehlt es sich für die Kinder eine Kleinigkeit zum Essen dabei zu haben, wie beispielsweise Obst oder Süßigkeiten. Oder man wärmt sich in einer Alm oder einem Gasthof bei Kakao oder Tee wieder auf und motiviert sich noch weiter zu wandern.


AUSRÜSTUNG

Für eine Winterwanderung benötigt man grundsätzlich warme Kleidung und gute Schuhe, damit man es auch lange im Schnee aushalten kann. Zudem braucht man für Winterwanderungen mit Babys oder Kleinkindern spezielle Tragen, um die Kinder am Körper tragen zu können oder einen Kinderwagen für die präparierten Wege. Hier gibt es in den Alpen oftmals auch Kinderwägen innerhalb Skiverleihs auszuleihen, die auch spezielle Ausrüstungen für den Schnee haben.



ZIELE FÜR DEN WINTERWANDER-URLAUB MIT KINDERN

Wer auf der Suche nach einem Wintermärchen ist, wird im Alpbachtal auf und abseits der Piste fündig.

Mehr Infos >>


FAMILIEN AUF REISEN ERFAHRUNGEN

Familie „maunzimadame“ Landschaftserfahrung:  

„Vor allem die Berglandschaft ist wunderschön.“

Mehr Infos >>