Schneeschuhwandern mit Schulkindern

Was man über Schneehschuhwandern mit Schulkindern wissen sollte.

Schulkinder können bereits selber Schneeschuhwandern gehen. Hierzu benötigen sie jedoch ein gewisses Maß an Kraft und Ausdauer. Dementsprechend sollte die Routenwahl ausfallen. Je kürzer, desto leichter ist es für Schulkinder, den Spaß zu bewahren und motiviert zu bleiben.


Die ersten Schneeschuhtouren sollten in jedem Fall kurz und einfach sein, um herauszufinden, wie fit die Kinder sind. Damit alle Spaß haben, sollten Kinder nicht überfordert werden. Sind die Wege allerdings zu langweilig, ist dies auch kontraproduktiv und sollte mit spannenden Spielen oder Geschichten unterhaltsam gestaltet werden.


Schneeballschlachten zwischendurch motivieren und machen Klein und Groß gleichermaßen viel Spaß.


Zum Schneeschuhwandern braucht man gute Winterstiefel und bestimmte Schneeschuhe, die man einfach unter die normalen Schuhe schnallt. Schneeschuhe kann man in nahezu jedem Skiverleih gegen Gebühr ausleihen.




€ €