Radfahren

Was man über das Radfahren mit Kindern wissen sollte.

Kleinkind

Schulkind

Teenie

Einfach mal abschalten – der Fahrtwind und die Erlebnisse in der Natur garantieren für einen sorgenlosen Tag auf dem Rad.

Radfahren ist eine tolle Aktivität, die man mit der ganzen Familie machen kann. Babys und Kleinkinder können in Fahrradanhängern mitgenommen werden. Kinder sind bereits ab einem Alter von 2 oder 3 Jahren in der Lage, mit dem Laufrad kurze Strecken zu überbrücken. Für längere Touren empfiehlt es sich eindeutig, die Kinder in einem Anhänger die Fahrradtour genießen zu lassen. Ab circa 4 Jahren können die Kinder selber Fahrrad fahren, jedoch nur kürzere und nicht zu steile Touren.

Im Sommer gibt es in den Alpen zahllose Radstrecken. Bei der Streckenwahl sollte darauf geachtet werden, wie steil die Wege sind. Ältere Kinder können kurze steilere Passagen gut händeln, allerdings können zu lange Steigungen negative Einflüsse auf die Motivation haben. Hier hilft ein spannendes Ausflugsziel, wie zum Beispiel eine Alm. Nicht zu unterschätzen ist das Gewicht eines Fahrradanhängers. Auch hier empfiehlt es sich, eher flachere Strecken zu wählen, um die Freude an der Fahrradtour zu gewährleisten.

Flachere Strecken bietet beispielsweise der Innradweg. Tolle Ziele sowie eine gute Betreuung und Beratung bietet die OÖ Touristik.


Für Kinder bis 12 Jahren gilt in Österreich beim Radfahren (auch im Kindersitz oder Fahrradanhänger) Helmpflicht! Für alle anderen ist es dringend empfohlen.

UNSERE TIPPS FÜR DAS RADFAHREN MIT KINDERN

Fahrradfahren benötigt einiges an Übung. Wenn Kinder anfangen zu üben, ist es ratsam, ebene Strecken zu wählen und sie mindestens beim Anfahren zu unterstützen. Ein passender Fahrradhelm ist das wichtigste Utensil beim Fahrradfahren, um die Kinder vor Verletzungen zu schützen. Erst, wenn die Kinder sicher mit dem Fahrrad umgehen können, sollten die sicheren Wege verlassen und im Straßenverkehr geübt werden.


Ältere Kinder haben in den Alpen die Möglichkeit, spannende Trails zu entdecken. Essentiell ist hier die richtige Schutzausrüstung!


(Je nach vorhandener Ausrüstung)


ZIELE FÜR DEN RADFAHR-URLAUB MIT KINDERN

Über 20 offizielle Mountainbiketouren, 5 Rennradtouren (asphaltiert), Innradweg und Zillertal Radweg sowie 2 Etappen des BIKE TRAIL TIROL und der Bikeschaukel Tirol finden Sie im Alpbachtal Seenland.

Mehr Infos >>


Variationsreiche und aufregende Routen finden Sie bei Oberösterreich Touristik. Fernradwege und Tagestouren, sowie passendes für E-Bikes finden Sie auf der Homepage www.radurlaub.com.

Mehr Infos >>