Picknick

Was man über ein Picknick mit Kindern wissen sollte.

Baby
Kleinkind
Schulkind
Teenie

Frisches Obst, Möglichkeiten zum Toben und die Gerüche der Natur – Picknicken mit der Familie ist ein ganz besonderes Erlebnis und lädt ein, sich zu erholen.

Picknicks sind eine wunderbare Art, einen Ausflug mit der ganzen Familie zu vervollständigen. Bereits Babys genießen den Aufenthalt im Freien und können sich im Sommer frei auf einer Picknickdecke bewegen und die Natur mit allen Sinnen wahrnehmen. Kleinkinder haben die Möglichkeit, nach Herzenslust herumzutollen und die Welt zu entdecken. Auch Schulkinder genießen Picknicks sehr, bieten sie doch die Möglichkeit, fantasievolle Spiele auszuprobieren und sich zwischendurch mit leckeren Snacks und Getränken zu stärken.

Picknicks auf einer grünen Wiese oder im Wald komplettieren einen sommerlichen Ausflug. Jedoch ist picknicken auch im Winter möglich, hier ist es wichtig, sich warm anzuziehen und warme Getränke mitzunehmen.


Picknicks werden für ältere Kinder und Teenies spannend, wenn es in der Nähe zum Beispiel Konzerte oder einen Badesee gibt.

UNSERE TIPPS FÜR EIN PICKNICK MIT KINDERN

Picknickprofis besitzen spezielle Körbe und Geschirrsets, die sich ideal für ein Picknick eignen. Es ist allerdings auch möglich, normales Geschirr zu nutzen und das Essen im Rucksack zu transportieren. Es bietet sich an, Spiele mitzunehmen. So kann man beispielsweise Bälle mitnehmen, aber auch Karten- oder Brettspiele.


Snacks mit allen vorzubereiten macht Spaß und bietet Kreativität. Schonmal mithilfe von Gemüse und Brot ein Gesicht gelegt?


€€


ZIELE FÜR DEN FAMILIENURLAUB MIT KINDERN

Im Alpbachtal Seenland gibt es spannende Möglichkeiten, den Sommer in all seinen Facetten mit der ganzen Familie zu genießen. 

Mehr Infos >>