Kleinkind

Kinder zwischen 3 und 6 Jahren werden als Kleinkinder bezeichnet. In den ersten Lebensjahren lernen Kinder ständig dazu, sie sind sehr neugierig und immer auf neue Abenteuer aus. Um diesen Ansprüchen gerecht zu werden, sollten Aktivitäten abwechslungsreich und spielerisch gestaltet werden.

Ein Urlaub in den Alpen mit Kleinkindern soll gut vorbereitet sein. So darf es beispielsweise nicht an Wechselklamotten fehlen, die hergenommen werden, sollten die Kinder beim Spielen allzu nass oder dreckig geworden sein. Die Alpen bieten herrliche Spielflächen, Bäche, Seen oder große Wiesen, wo die Kleinen nach Herzenslust rumtollen dürfen. Damit sie sich nicht erkälten, ist es wichtig, nasse Klamotten zu wechseln, damit sie wieder warm und trocken sind. Generell bietet sich das Zwiebelprinzip an, um sich beispielsweise plötzlichen Wetterumschwüngen anpassen zu können. Ganz wichtig ist das regelmäßige Einschmieren mit Sonnencreme sowie der Schutz der Augen und des Kopfes. Sollte doch einmal etwas passieren, wie zum Beispiel ein Sonnenstich, ist es unabdingbar, einen Arzt aufzusuchen. In den Alpen besteht ein gut ausgebautes Netzwerk an Ärzten und Krankenhäusern.
Vor allem in höheren Höhen ist es wichtig, auf die Kinder zu achten. Beklagen sie sich über Schmerzen oder Übelkeit, sollten sie so schnell wie möglich wieder ins Tal zurück. Zum Druckausgleich empfiehlt es sich, ihnen während einer Gondelfahrt etwas zu trinken oder zu essen geben.


In den Alpen trifft man sehr viele Familien mit Kleinkindern, es entstehen somit zahlreiche Möglichkeiten für die Kinder, neue Spielgefährten kennenzulernen. Ein Familienurlaub in den Alpen macht kleine Kinder und ihre Eltern glücklich.


Kleinkinder bewegen sich sehr viel und das am liebsten den ganzen Tag lang. Ruhig zu sitzen oder sich leise in Museen zu verhalten, gehört nicht zu den Stärken kleiner Kinder. Ein gutes Mittelmaß ist notwendig, um Erwachsene und Kinder gleichermaßen glücklich zu machen. Lange Anreisen sind auch für Kleinkinder anstrengend. Um Stress und Streit zu vermeiden, sollten längere Pausen eingeplant werden oder mit dem Zug angereist werden, wo die Kinder durchgängig spielen und rumlaufen können.


ENTDECKEN WINTER

Skifahren

Was man über das Skifahren mit Kindern wissen sollt.

Hier mehr erfahren >>


Winterwandern

Was man über Winterwandern mit Kindern wissen sollt.

Hier mehr erfahren >>


Kutschfahrten

Was man über Kutschfahrten mit Kindern wissen sollte.

Hier mehr erfahren >>


ENTDECKEN SOMMER

Wandern

Was man über das Wandern mit Kindern wissen sollte.

Hier mehr erfahren >>


Spaziergänge

Was man über Spaziergänge mit Kindern wissen sollte.

Hier mehr erfahren >>


Schwimmen

Was man über Schwimmen mit Kindern wissen sollte.

Hier mehr erfahren >>